Welche Öle sind gut für das Gesicht gegen Falten?

Gesichtsverjüngungsöl

Viele Frauen interessieren sich für die Frage, welche Öle für das Gesicht gut sind. Sie können verstanden werden. Ich möchte natürliche Hautpflegeprodukte verwenden, ohne Konservierungsstoffe oder andere schädliche Zusätze. Wir werden im Artikel darüber sprechen. Es gibt Basisöle und ätherische Öle. Basisöle können auf jeden Hauttyp aufgetragen werden. Es ist besser, sie einzeln zu verwenden.

In ihren nützlichen Eigenschaften sind sie den hergestellten Kosmetikprodukten, die in den Regalen der Geschäfte zu finden sind, um ein Vielfaches überlegen. Seine Zusammensetzung ist talgnah und wird von der Haut perfekt wahrgenommen. Sie lösen selten eine allergische Reaktion aus. Sie werden durch Kaltpressung aus natürlichen Rohstoffen, Nüssen, Samen, Getreide hergestellt.

Die wohltuendsten Öle für das Gesicht.

Natürliche Öle sind für alle Hauttypen geeignet, aber besonders gut für trockene, empfindliche und schnell alternde Haut um die Augen. Sie werden verwendet, um zu nähren, zu erweichen, zu hydratisieren, zu verjüngen, den Hautton und die Elastizität zu verbessern. Auf seiner Basis können Sie eine hausgemachte Creme zubereiten.

Olivenöl

Es wird sowohl in der Ernährung als auch zur Hautverjüngung verwendet. Es ist unwahrscheinlich, dass eine Creme mit dieser Qualität vergleichbar ist. Enthält Vitamin E, das freie Radikale aktiv bekämpft, beugt der Hautalterung vor. Enthält die Vitamine A und D, die aktiv an der Erneuerung der Epidermis teilnehmen und die Haut vor ultravioletter Strahlung schützen. Es hat reinigende Eigenschaften. Tauchen Sie einen Wattebausch in Olivenöl, drücken Sie ihn etwas zusammen und reiben Sie Ihr Gesicht in Richtung der Massagelinien. Es kann zum Entfernen von Make-up verwendet werden.

Avocadoöl

Das Produkt wird sowohl in der Küche als auch in der Haushaltskosmetik verwendet. Es wird für seine hohen feuchtigkeitsspendenden und Anti-Aging-Eigenschaften geschätzt. Bei regelmäßiger Anwendung wird die Haut straff, elastisch, feine Fältchen werden geglättet, das Oval gestrafft und die Durchblutung verbessert. Es zieht perfekt ein, hinterlässt keinen fettigen Glanz.

Biberöl

Das kosmetische Produkt ist eine hellgelbe viskose Flüssigkeit. Es enthält Fettsäuren, aber ein höherer Anteil ist Recinolsäure, die eine erweichende Wirkung hat. Nährt, spendet Feuchtigkeit, macht trockene und empfindliche Haut weich und bekämpft Schuppen. Das Produkt wird verwendet, um die Haut um die Augen zu nähren, zu wachsen und die Augenbrauen und Wimpern zu stärken.

Jojobaöl

Das Kosmetikum ist ein flüssiges Wachs. Es wird durch Kaltpressung der Simmondsia-Pflanze gewonnen. Es enthält Aminosäuren, die in ihrer Struktur Kollagen ähneln. Aufgrund seiner wertvollen Eigenschaften wird es häufig in der Kosmetik verwendet. Dies ist ein wirksames Mittel, das verwendet wird, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Nehmen Sie einfach ein paar Tropfen und tragen Sie sie auf die Haut auf, sie wird den ganzen Tag hydratisiert aussehen. Der Nachteil ist, dass die ölige Flüssigkeit einen öligen Glanz hinterlassen kann.

Aprikosenöl

Es wird durch Kaltpressung aus Aprikosenkernen gewonnen. Es ist ein ökologisches Produkt mit vielen Vitaminen. Es wird verwendet, um die Haut zu nähren und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Es aktiviert die Produktion von Kollagen und Elastin und hat Anti-Aging-Eigenschaften. Sie können anstelle einer Nachtcreme verwendet werden, um das Gesicht nachts zu schmieren. Es ist besonders vorteilhaft für empfindliche Haut.

Traubenkernöl

Es ist eine Ablagerung von Vitaminen, Makro- und Mikroelementen. Am besten ist kaltgepresstes Öl, da es bei der Verarbeitung die nützlichen Substanzen in maximaler Menge behält. Es ist eine ausgezeichnete Vorbeugung gegen vorzeitige Hautalterung, Trockenheit und Erschlaffung der Haut. Es zieht gut ein und hinterlässt keinen fettigen Glanz.

Dieses Mittel ist für alle Hauttypen geeignet, aber besonders nützlich für fettige Haut, da es hohe entzündungshemmende Eigenschaften hat. Es kann auf der Haut um die Augen anstelle einer Nachtcreme verwendet werden.

Mandelöl

Es ist ein ausgezeichnetes kosmetisches Produkt, das zur Pflege aller Hauttypen verwendet werden kann. Verlangsamt und stoppt den Alterungsprozess, schützt die Haut vor ultravioletter Strahlung. Dank seiner nützlichen Zusammensetzung ist es unentbehrlich bei der Pflege von gealterter und gealterter Haut. Auf das Gesicht aufgetragen wird die Haut elastischer, feine Fältchen werden geglättet und der Tonus verbessert. Es verursacht praktisch keine allergischen Reaktionen. Es kann zu Cremes, Gesichtsmasken hinzugefügt oder allein verwendet werden. Mandelöl hat eine leichte Konsistenz und eignet sich zum Abschminken.

Arganöl

Das Produkt ist ziemlich teuer, ursprünglich aus Marokko. Viele Frauen schätzen es wegen seiner Anti-Aging- und entzündungshemmenden Eigenschaften. Es enthält eine große Menge an Vitamin E, das den Alterungsprozess verlangsamt, frühe Falten glättet und geschädigte Zellen wiederherstellt. Enthält Polyphenole, die für ihre antioxidativen Eigenschaften bekannt sind. Das Kosmetikprodukt verjüngt die Epidermis, hellt Altersflecken auf und verbessert das Hautbild. Es wird für die Anwendung im Jugendalter empfohlen, um den Zustand der Problemhaut zu verbessern.

Shea (shi)

Dieses Kosmetikprodukt hat eine dichte Konsistenz, daher wird es vor dem Gebrauch erhitzt. Es hat Anti-Aging-Eigenschaften, nährt, spendet der Haut Feuchtigkeit, schützt vor Sonnenlicht, regeneriert geschädigte Zellen, wird bei Dermatitis und Psoriasis verwendet.

Wildrosenöl

Es enthält eine große Menge an Vitamin C. Dieses Produkt nährt, spendet Feuchtigkeit, verjüngt die Haut, bekämpft Falten, Ödeme und beseitigt dunkle Ringe. Empfohlen für alle Hauttypen.

Teebaumextrakt

Es ist ein wirksames bakterizides Mittel, besonders nützlich für fettige Haut. Bekämpft schädliche Bakterien, Entzündungen, Reizungen, Akne, heilt kleine Wunden, hellt das Gesicht auf.

Ätherische Öle für die Gesichtshaut

Ätherische Öle sind ein wirksames kosmetisches Produkt, das verwendet wird, um die Schönheit und Jugend des Gesichts zu erhalten. Sie werden aus Heilpflanzen gewonnen. Sie sind hochkonzentriert und müssen mit größter Sorgfalt behandelt werden, um keine Verbrennungen zu verursachen. Sie werden tropfenweise zu Cremes, Shampoos, Masken hinzugefügt.

Bei der Auswahl sollten Sie sich auf den Typ der Gesichtshaut konzentrieren:

  • Ölige Haut. Zitronen-, Grapefruit-, Bergamotte- und Orangenöle sind für sie am besten geeignet.
  • Trockene und empfindliche Haut. Zur Pflege wird empfohlen, Kamille-, Rosen-, Rosmarin- und Sandelholzöl zu verwenden.
  • Normale HautFür sie können Sie Jasmin, Kamille, Rosmarin, Rosenöl verwenden.
  • Empfindliche Haut. Geranie, Kamille, Jasminöl helfen, Reizungen zu lindern.
  • Verengung der Poren im Gesicht. Es ist hilfreich, Zitronen-, Rosmarin- und Grapefruitöl zu verwenden, um die Poren zu straffen.
  • Bei Akne im Gesicht. Es wird empfohlen, ätherische Öle zu verwenden: Lavendel, Nelke, Kamille, Teebaum.

Jetzt wissen Sie, welche Öle Ihrem Gesicht gut tun und Sie werden sie in Ihrem täglichen Leben richtig anwenden.