Lifting-Behandlungen zur Gesichtsverjüngung

gesunde Haut nach dem Lifting

Jede Frau träumt davon, viele Jahre jung und schön zu bleiben. Aber leider fordert die Natur ihren Tribut. Glücklicherweise ist die moderne Technologie so weit gekommen, dass junge Menschen zurückkehren können. Das beliebteste Verfahren zur Straffung der Haut und zur Beseitigung unerwünschter Falten ist das Lifting.

Was ist der Aufstand?

Das Lifting ist ein kosmetisches Verfahren, das hilft, die Haut an Problemzonen zu straffen. Es ist in mehrere Typen unterteilt:

  • Mesotherapie, bei dem Problemzonen der Haut mit einem speziellen Präparat gestochen werden, das Mimikfalten reduziert.
  • Massage. . . Der Meister im Salon führt eine Massage durch, die die Durchblutung verbessert und intrazelluläre Prozesse aktiviert, wodurch die Haut elastischer und straffer wird.
  • Hardware-Massage. . . Sie wird in der Regel im Vakuum durchgeführt. Es fördert die Regeneration des Zellgewebes und gibt der Haut Elastizität und Geschmeidigkeit.
  • Der Kunststoff.Dies ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem kleine Schnitte gemacht und lose Haut gestrafft werden.
  • Photoverjüngung. . . Es wird von einem speziellen Apparat hergestellt, unter dessen Einfluss Elastin und Kollagen synthetisiert werden, die für die Hautelastizität notwendig sind. Am besten auf der Stirn, um die Lippen und um die Augen herum getragen.
Hautstraffungsverfahren zur Verjüngung

Die Vorteile des Hebens

Jede Art von Facelift hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Es wird nicht nur im Gesicht, sondern auch an allen Problemzonen der Haut durchgeführt. Wenn Sie nicht wissen, welches Verfahren Sie wählen sollen, wenden Sie sich an mehrere Kosmetikerinnen und ziehen Sie eine Schlussfolgerung. Abgesehen von plastischen Operationen oder verjüngenden Injektionen ist das Lifting ein angenehmer und schmerzfreier Eingriff. Es ist auch sicher und birgt kein Risiko, an Krankheiten zu erkranken.

Der Effekt nach einer professionellen Dehnung hält lange an. Beim Lifting verbessert sich der Stoffwechsel und intrazelluläre Prozesse werden in den tiefen Schichten der Epidermis aktiviert. Es erhöht auch die Mikrozirkulation im Blut und die Kollagensynthese. Durch diese Prozesse nimmt die Elastizität der Haut deutlich zu, die kleinen mimischen Fältchen verschwinden und die tiefen werden weniger auffällig. Dies verbessert die Hautfarbe und macht sie glatt und seidig. Und vor allem hält die Wirkung lange an.