10 Salonbehandlungen zur Hautverjüngung, die miteinander kombiniert werden

Salonbehandlungen zur Hautverjüngung

Die doppelte Aktion ist viel besser als ein präziser Treffer. Insbesondere um Ihr Hauttransformations- und Verjüngungsprogramm doppelt so effektiv zu gestalten, haben die Experten 5 Paare der besten Hardware-, Injektions- und Kunststoffverfahren ausgewählt, die einen echten Wow-Effekt erzeugen und zusammenarbeiten.

1. Phototherapie + fraktionierter Laser

Die von Ärzten erfundene Technik heißt Photofractional und kombiniert zwei aufeinanderfolgende Effekte auf die Haut: IPL-Licht (Phototherapie) und fraktionierter Laser. Dank der Wirkung von IPL-Licht ist es möglich, Pigmente zu entfernen (sie treten häufig nach Sonneneinstrahlung auf), und der fraktionierte Laser löst die Kollagensynthese aus. Daher ist es möglich, Hautfasern wiederherzustellen, die durch UV-Strahlen zerstört werden.

Das photofraktionale Verfahren ist ziemlich aggressiv: Es wirkt wie ein leicht sonnenverbranntes Gesicht (Rötung, Peeling). Die leichte Schwellung hält 1-2 Tage an. Nach einer Woche verschwindet das Abblättern, die Haut wird weicher, glatter und reflektiert das Licht gut.

Die Kombination von zwei verschiedenen Behandlungen liefert bereits nach einer Behandlung beeindruckende Ergebnisse. Zunächst wird die Haut IPL-Licht ausgesetzt, aber bei Parametern, die schonender sind als diejenigen, die für ein separates Phototherapieverfahren (Entfernen von Altersflecken) verwendet werden, werden sie individuell ausgewählt. Danach wird eine Anästhesie durchgeführt und die Haut mit einem fraktionierten Laser bearbeitet. Die Phototherapie entfernt Pigmente, Gefäßnetzwerke, Bleaching und stimuliert sanft die Kollagensynthese. Der Laser dringt tief ein und "stimuliert" die Synthese neuer Hautfasern. Der endgültige Effekt wird in 1-2 Monaten spürbar sein. Im Durchschnitt müssen Sie 1-3 Prozeduren (Regelmäßigkeit ist individuell) mit einem Intervall zwischen ihnen pro Monat durchführen. Nach dem Eingriff sollten Sie Ihr Gesicht unbedingt mit SPF-Cremes schützen.

2. Gesichtsmassage + Botulinumtoxin-Injektionen

Arten von Verfahren zur Hautverjüngung

Gesichtsmassage, Handbuch oder Hardware, ist eines dieser Verfahren, mit denen altersbedingte Veränderungen bereits in relativ jungen Jahren verhindert werden können. Es funktioniert auch gut, wenn bereits beschriebene altersbedingte Veränderungen korrigiert werden (ausgeprägte Nasolabialfalten, "stolze Falten" und Längsfalten auf der Stirn, "Krähenfüße" im Augenbereich, Verlust des ovalen Gesichts, Doppelkinn). Die Massage ermöglicht es Ihnen, entspannte Muskeln zu trainieren und zu straffen oder umgekehrt angespannte zu entspannen. Dadurch erhalten wir den Effekt: eine Abnahme der Schwere der Falten, eine Verbesserung der Gesichtsform. Die Massage wird in einem Kurs durchgeführt (durchschnittlich 10 Eingriffe, zwei pro Woche), wonach Expressionsfalten mit Hilfe von Botulinumtoxin-Injektionen korrigiert werden können. In diesem Fall ist es möglich, mit einer geringeren Menge an Medikamenten fertig zu werden und ein ausgeprägteres Ergebnis zu erzielen.

3. Fractional Laser + PRP-Therapie

Der fraktionierte Laser ist eine der beliebtesten und effektivsten Anti-Aging-Behandlungen. Es ist eine sanfte, aber tiefe Hauterneuerung, bei der ein Laser verwendet wird, mit dem Sie die Tiefe der Falten reduzieren, die Haut wieder in eine einheitliche Farbe, Glätte und Dichte bringen und den natürlichen Prozess der Bildung von frischem Kollagen und Elastin starten können. Das Funktionsprinzip des Gerätes ermöglicht es, einen solchen Effekt zu erzielen: Ein dünner Laserstrahl dringt bis zu einer vorgegebenen Tiefe in die Haut ein und bildet heilende Mikroschäden mit einem Durchmesser von nicht mehr als 0, 2 mm. Dieser Effekt zerstört altes Kollagen und stimuliert die Bildung neuer Zellen, die für die schnelle Wiederherstellung beschädigter Bereiche verantwortlich sind. Deshalb wird die Haut gestrafft und ihre Textur verbessert. Das fraktionierte Verjüngungsverfahren kann hilfreich sein, wenn Sie schlaffe Haut und feine Falten bemerken, einen ungleichmäßigen Teint und vergrößerte Poren nicht mögen, Altersflecken oder Aknenarben haben.

Trotz der kurzen Rehabilitationszeit nach der Laserbelichtung tritt der vollständige und endgültige Effekt nach 3-5 Sitzungen auf. Gleichzeitig werden die Verjüngungsmechanismen bereits eine Woche nach dem ersten Eingriff aktiviert (und werden sich weiter verstärken) und die Wirkung hält bis zu 1, 5 Jahre an.

Injektionsverfahren zur Hautverjüngung

Es ist am besten, fraktionierte Laserverfahren mit PRP-Therapie zu kombinieren: Injektionen Ihres eigenen Blutplasmas. Plasma enthält Blutplättchen, die die Hautregeneration nach Laserbelichtung beschleunigen. Darüber hinaus enthält es Wachstumsfaktoren, die Fibroblasten weiter stimulieren, Zellen, die neue Kollagen- und Elastinfasern produzieren. Durch die Kombination dieser beiden Verfahren können Sie einen stärkeren Anti-Aging-Effekt erzielen.

4. Facelifting + Füllstoffe oder automatische Fettinjektionen

Mit Hilfe der plastischen Chirurgie können Sie einen Lifting-Effekt erzielen, aber leider können Sie Falten mit seiner Hilfe nicht vollständig beseitigen. Nach einer plastischen Operation treten beispielsweise Falten um den Mund sowie "Puppenfalten" (sogenannte "Schmerzfalten") auf. Um sie weniger auffällig zu machen, werden Füllstoffe in den Bereich der Nasolabialfalten, der Lippen und des Jochbeinbereichs injiziert. Eine Alternative zu Füllstoffinjektionen ist das Lipofilling-Verfahren, bei dem Ihre eigenen Fettzellen verwendet werden, um das Volumen wieder aufzufüllen. Sie werden mit einer Spritze aus bestimmten Bereichen des Körpers (Bauch, innere Oberschenkel, Knie) entnommen und in kleinen Mengen in den gewünschten Bereich injiziert. Dies muss sehr sorgfältig durchgeführt werden, da die Hauptaufgabe darin besteht, sicherzustellen, dass die Fettzellen an der richtigen Stelle sitzen und Wurzeln schlagen. Der Vorteil des Lipofillings gegenüber Füllstoffinjektionen liegt auf der Hand: Füllstoffe müssen jedes Jahr erneuert werden, während Fettzellen jahrelang im injizierten Bereich verbleiben. Auch beim Lipofilling ist eine mögliche allergische Reaktion ausgeschlossen, die sich in injizierten Füllstoffen manifestieren kann.

5. Blepharoplastik + Laserverfahren

> Aus diesem Grund ist drei Wochen nach der Operation eine Laserbehandlung dieses Bereichs angezeigt. Der Laser wirkt stimulierend auf die Haut, zieht sie zusammen und aktiviert die Synthese von neuem Kollagen und Elastin. Danach wird die Haut dichter und elastischer. Für einen ausgeprägten Effekt kann eine Sitzung ausreichend sein.

Diese Technik wird häufig in Fällen angewendet, in denen Herniensäcke entfernt werden müssen (dieses Problem kann übrigens recht junge Menschen stören). Die Operation zur Entfernung solcher Hernien wird transkonjunktival durchgeführt (durch einen kleinen Einschnitt an der Seite der Schleimhaut des unteren Augenlids), und nach dem Entfernen der Fettbündel verbleibt überschüssige Haut, die gestrafft werden muss. Für diese Zwecke wird ein Laser benötigt.